NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 






Antello Z gewinnt Riders Tour

21 / 05 / 2013
Carl (oder ganz: Cameron) Hanley hat in Wiesbaden soeben die DKB Riders Tour gewonnen. Das tat er im Sattel von Antello Z (Animo II Z), einem Zuchtprodukt einer der renommiertesten belgischen Zuchtstätten: dem Gestüt Zangersheide. Die Geschichte von Hanley und Antello ist voller Emotionen. Der Reiter kämpfte vor zwei Jahren nach Komplikationen bei einer Knieverletzung noch um sein Leben. Er machte erst zu Beginn dieses Jahres bei der Sunshine Tour sein Comeback. Er hat Antello Z selbst ausgebildet, ihn aber später an Michael Whitaker verkauft und zu Anfang dieses Jahres zurückgekauft, um seine Karriere erneut aufzunehmen. Hans-Dieter Dreher und der lackschwarze Hengst Embassy II (Escudo) verfehlten den Sieg knapp und wurden Zweite. Katharina Offel, die Letzte in der entscheidenden Runde, ging voll auf Sieg, blieb Null, aber verpasste den Sieg um eine Sekunde. Das brachte ihr und den Schimmelwallach Charlie (Cornet Obolensky) den dritten Platz. Maikel van der Vleuten wurde auf VDL Groep Verdi (Quidam de Revel) Vierter. Gregory Wathelet und Cadjanine machten in der ersten Runde einen Springfehler. Cindy Van der Straten (Zep) gab auf.
 

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011