NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Caritiar Z einziger Fehlerloser im Hickstead Derby

24 / 06 / 2013
Das British Jumping Derby, eines der schwersten Derbys der Welt, wurde von einem in den Niederlanden gezogenen Zangersheide-Pferd gewonnen. Caritiar Z (Chellano Z x Concorde) war unter dem britischen Reiter Philipp Miller der einzige Fehlerlose in diesem lang ausgedehnten Thriller, in dem nur achtzehn von 36 Paaren – genau gezählt 50 Prozent – das Ziel erreichten. Caritiar Z wurde als Cartier Z bei Herrn Van der Steen aus dem niederländischen Gemonde geboren. Er holte in diesem Jahr schon zwei Siege bei der Sunshine Tour in Vejer de la Frontera, aber dieser Sieg in Hickstead ist der schönste seiner Karriere. Caraitiar Z wurde am Freitag auch schon Fünfter nach Stechen. In der Hauptprüfung am Sonnabend während des Derby-Meetings in Hickstead gab es fast einen Sieg für einen anderen Chellano-Sohn. Camiro de Haar Z war unter den Vier-Punktern weitaus der Schnellste im Stechen der Bunn Leisure Derby Trophy, und diese Zeit hätte wohl auch für den Sieg gereicht. Camiro ist ein Pferd von Michael Whitaker, das von Richard James Hawley geritten wird. Piet Griffioen aus Haarzuilen (NL) ist der Züchter.
 

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011