NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Carlos VHP Z Dritter im WEF GP

19 / 01 / 2014
Der erste internationale Sonnabend-Abend-GP des Jahres in Wellington ist ausgetragen. Es handelte sich um ein Zwei-Sterne-CSI mit einem Preisgeld von 50.000 Dollar für den GP. Der Sieg ging an den irischen „Mann in Form“ Ronan McGuigan mit Capall Zidane (Concorde). An zweiter Stelle stand Quality Girl (Quidam's Rubin) mit dem Amerikaner Todd Minikus. Das frühere Pferd der Familie Brems wurde Ende vorigen Jahres an eine Gruppe amerikanischer Investoren von Reiter Todd Minikus verkauft. Nick Dello Joio und Carlos VHP Z (Chellano Z) standen nach Doppel-Null und einem Unterschied von weniger als einer halben Sekunde auf Sieger McGuigan auf Rang drei. Carlos VHP Z kennen wir natürlich noch unter Nicola Philippaerts, der mit ihm die EM Junge Reiter und den GP von Falsterbo gewann. Das Pferd ist bei dem verstorbenen Guy De Schuymer geboren, der auch den Halbbruder Don VHP Z (Diamant de Semilly) züchtete, der zur gleichen Zeit im GP von Wellington aktiv war.
 

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011