NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Casallo Z gewinnt Nationenpreis Rom

29 / 05 / 2017
Die Italiener haben zum ersten Mal in der Geschichte ihren eigenen Nationenpreis in der Hauptstadt Rom zu gewinnen gewusst. Es darf herausgestellt werden, dass das Land noch nie über ein so starkes Team verfügte. Piergiorgio Bucci und Casallo Z (Casall) aus der Zucht von Maurice Hermans bilden einen der Ecksteine des Teams. Das bewiesen sie erneut am Freitag nach einem Nullritt in der zweiten Manche. Zum Team gehörten weiter auch Lorenzo de Luca, Alberto Zorzi und Bruno Chimirri.
In Rom gewann Roberto Turchetto die Kleine Tour mit Topper Z (Tristan). In der gleichen Prüfung wurde die Kanadierin Kara Chad mit Bonita Z (Baron Cento Heldenlaan) Dritte. F. G. Koopman und Marie-Rose Vertessen sind die Züchter von Topper und Bonita.
 

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011