NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Cicero-Tochter gewinnt in Vittel

06 / 06 / 2017
Nach einem prächtigen Nullritt von Gautcho da Quinta im Nationenpreis von Sankt-Gallen und einem Sieg für Gigolo mit Albert Zoer am Freitag in Wierden war am Sonnabend die Reihe an der Cicero-Tochter Ginnis vh Geyzeven, um die Ehre der Familie hochzuhalten. Mit Marcel Marschall gewann die Stute der Stephex Stables die 1,.40-m-Prüfung beim CSI2* Vittel (im Süden von Luxemburg) in Frankreich.

Nicht zu vergessen: zuvor in der gleichen Woche standen Cyrano d’Orbri von José Thiry und Cicera de la Vayrie B unter Tobias Bachl in den Top-Ten über 1,50 m in Frankreich und Deutschland. Auch Cyrano und Cicera sind beide von Cicero Z.

In Rom sprang Dundee vh Mariënshof mit einem neunten Platz beim prestigeträchtigen CSIO ins Blickfeld. Bruno Chimirri ist der Reiter, und auch hier zeichnet Cicero Z für die Vaterschaft.
 

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011