NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Don VHP Z und Chill R Z auf Platz drei und vier in Florida

10 / 02 / 2014
Zwei in Belgien geborene Z-Pferde waren am vergangenen Wochenende beim Winter Equestrian Festival in Wellington außergewöhnlich erfolgreich. Bei der World-Cup-Manche des CSI-W5* am Sonnabend abend sprang Charlie Jayne mit Chill R Z (Chellano Z) doppelt Null. Die britischen Weltklassereiter Ben Maher und Scott Brash nahmen schon wieder die ersten beiden Plätze in Beschlag. Lucy Davis wurde noch Dritte. Auf Platz vier stand Jayne mit seinem Z-Hengst. Am Tag danach kamen nur zehn Paare aus einer Gesamtzahl von etwa Hundert in einem Umlauf über 1,50 m in das Stechen. Die erlaubte Zeit forderte die meisten Opfer. Drei Starter schafften Doppel-Null. Der Langsamste von ihnen war Marcus Beerbaum mit Don VHP Z (Diamant de Semilly), einem Hengst seines Schülers Saer Coulter. Weitere Podiumsplätze waren für Tiffany Foster und erneut Scott Brash. Sowohl Don VHP Z als auch Chill R Z wurden über Euro Horse von Axel Verlooy nach Amerika verkauft. Chill ist bei Ludo Tielen geboren, Don VHP Z erblickte das Licht der Welt bei Guy De Schuymer.


Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011