NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 



Nouvell Europe Z (© Paul van Oers)

Heidi du Ruisseau Z und Nouvelle Europe Z gewinnen GP’

24 / 02 / 2014

Ein Fehlerfreier im Stechen bei der Indoor Champions Tour GP CSI2* in Azelhof, und das war Samuel Hutton mit Heidi du Ruisseau Z (Heartbreaker). Er gewann vor der immer schnellen Jessica Mendoza (Spirit T). Die war schneller, bekam aber am letzten Hindernis einen Fehler und wurde so Zweite, vor Dirk Demeersman mit Artemise du Houssoit (Sherman Sitte). Auch in Vilamoura gewinnt ein Z-Pferd. Faye Schoch klopft schon länger an die Tür mit ihrer von Familie Sneijers aus den Niederlanden gezogenen Nouvelle Europe Z (Nelson Z). Sie war die schnellste von dreien im Stechen. Auch auf dem sechsten steht ein Z-Pferd namens Chico Z, mit Riccardo Pisani für Italien. Mark Martens wurde freitags schon Sechster in der Großen Tour mit Chamber Z (Chellano Z).


Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011