NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 


Randel Z ist Vater des besten Springpferdes der Welt

10 / 09 / 2014
Nach dem Ende der Final Four bei den World Equestrian Games in der Normandie wurde Jeroen Dubbeldam als Weltmeister ausgezeichnet. Das beste Pferd des ganzen Wettbewerbes war Cortes C von Beezie Madden, der die Bronzemedaille umgehängt wurde. Ihr Pferd, ein Sohn von Randel Z, machte in den neun Umläufen der Meisterschaft mit mehr als 150 Gegenspielern nur einen Springfehler. Beim Pferdewechsel am Sonntag war er das einzige Pferd, mit dem jeder Reiter ohne Fehler sprang.
Vater Randel Z wurde vor dreißig Jahren auf der Domäne Zangersheide in Lanaken geboren. Er ist heute immer noch im Deckeinsatz auf der wallonischen Hengsthaltung Haras des Aucels bei Pascal Rigaud. Wie Ratina Z, Robin I & II Z und Riviera Z ist er ein Produkt der Kombination Ramiro Z x Almé Z. Seine Großmutter war eine der damals zahlreichen Hannoveraner Gotthard-Stuten auf Zangersheide. Die Mutter von Randel ist Alaric Z, eine Tochter des Normannen-Hengstes Alme Z. Alaric gewann mehrere S-Parcours und errang mit dem schwedischen Reiter Arnold Askinson Ehrenplätze bei den Europameisterschaften für Junioren. Randel Z war im Sport auch nicht erfolglos. 1989 absolvierte er bei dem belgischen Cyclus für Fünfjährige zwölf fehlerlose Parcours, was für einen fünften Platz gut war. Im gleichen Jahr wurde er bei den Belgischen Meisterschaften in Gesves Vierter im Finale. Zwei Jahre später gewann er das Finale für sechs- und siebenjährige Pferde in Bavikhove und im gleichen Jahr auch die Hengstprüfung beim Jumping Mechelen. Danach ging er für ein Jahr in den Springstall von Ludo Philippaerts. Dort gewann er in der kurzen Zeit allein auf belgischen Turnieren mit Ludo und Danny Verheyen mehr als 100.000 Belgische Francs. Vor etwa zwanzig Jahren war das bei nationalen Turnieren in Belgien ein mehr als ordentlicher Betrag.
Randel Z startete seine Zuchtlaufbahn in Flandern. Er wurde oft in Ost- und Westflandern eingesetzt. In der Vergangenheit sprangen seine Kinder Prudence de Bioagrico, Kilkenny Randall Z und Verelst Quebec schon ins Auge. Inzwischen hat sich Randel Z auch als Muttervater seine Sporen verdient. Einige seiner Enkel sind Cicero Van Paemel Z, Lorrain Z, Vivaldo vh Costersveld, Best Mix Elien und Careful Z vh Hofterrijckel. Und auch Cornet Obolenskys Großmutter ist eine Tochter von Randel Z. Dass er jetzt auch das beste Springpferd auf dieser Weltmeisterschaft gebracht hat, muss also keine Überraschung sein.


Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011