NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 

Sieg für Sam Polleunis und Qanuk Z in Opglabbeek

12 / 11 / 2017
Vom 9. bis 12. November organisierte Sentower Park das Horse Festival CSI 3* und 1*.

Sam Polleunis ritt den siebenjährigen Qanuk Z (Quintero ASK x Carthago Z) am Sonnabend zum Sieg in der CSI 3*-Prüfung über 1,35 m. Qanuk Z hieß früher Qanuk vd Kattevennen Z, was auf die Zucht von Leon Spronken aus Genk (BE) hinweist. Früher ritt Sam Polleunis auch DJ vd Kattevennen Z (Darco), den Halbbruder von Qanuk Z, der momentan von dem Iraner Maziar Jamshid Khani herausgebracht wird.

Für Patrick McEntee gab es mit Alice Mury Marais Z (Air Jordan Z x Calvin Z) am Donnerstag einen dritten Platz in der CSI 3*-Prüfung über 1,35 m. McEntee ist der Stallreiter des Gestüts Mury Marais von Catherine de Buyl.

Im CSI 1* schnellte Stéphanie d’Andrimont mit D-Day De Lison Z (Darco x Arthenagoras xx) im 1,25 m zum Gold. Für Bonaparte Z (Balou du Rouet x Lux Z) und den Dänen Emil Hallundbaek gab es einen zweiten Platz in der Speedprüfung (1,30 m). Bonaparte Z wurde 2006 über die Z Quality Auction verkauft.

 

Nachrichten Übersicht

•  2018
•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011