NL   EN   FR   DE

Password?

online Datenbank

 
 




Taloubet Z und deutsches Team gewinnen Nationenpreis Cup Rotterdam

24 / 06 / 2013
Gute Arbeit von den Deutschen in Rotterdam. Sie gewannen den Nationenpreis vor einem starken amerikanischen Gelegenheitsteam und gaben damit der FEI eine Antwort nach dem Debakel von Sankt Gallen. Die Antwort kam durch die Mitwirkung von Christian Ahlmann und Taloubet Z (Galoubet A) zustande, die mit vier und null Punkten einen tüchtigen Beitrag lieferten. Das Team bestand weiter aus Ludger Beerbaum (Chiara, 1-2), Hans-Dieter Dreher (Embassy II, 1-9) und Philipp Weishaupt (Monte Bellini, 0-0). Judy-Ann Melchior (As Cold As Ice Z) machte es mit einem und fünf Punkten fast ebenso gut wie ihr Partner. Mit den anderen belgischen Ergebnisse zusammengezählt ergab das einen geteilten sechsten Platz für Belgien, das nicht in der Division I springt.

Nachrichten Übersicht

•  2017
•  2016
•  2015
•  2014
•  2013
•  2012
•  2011